Aktuelles

77. Villacher Kirchtag

Foto: TV d‘ Koasara

 

Österreichs größtes Brauchtumsfest, das keine Wünsche offen lässt. So die offizielle Homepage! Zum Trachtenfestzug am Samstag reiste dann unser gesamter Verein an. Wir waren am Umzug mit 50 Koasaran dabei. Heuer bei uns auch mit von der Partie Abordnungen der Trachtenvereine aus Kössen, Reith i. A. und Jenbach. 450.000 Besucher, über 600 Musikanten, 72 Trachtenvereine. Die Zahlen sprechen für sich. Das Wetter, die bunten Farben und die großartige Stimmung bleiben uns unvergessen. Zum Villacher Kirchtag muasst! So die Ansage der Einheimischen. Danke unserem Obmann Harald Gogl und Kassierin Michaela Thaler!

Kaiserfest 2022

In den letzten zwei Jahren herbeigesehnt und nun endlich Wirklichkeit geworden! Unser traditionelles Kaiserfest hat sich mit Böllerschüssen am letzten Junisamstag, exakt um 11:30, angekündigt. Nach soviel Covid-Entbehrungen wissen wir es diesmal besonders zu schätzen. Der Wettergott hat mitgemacht und schenkte uns einen idealen Kaiserfesttag. Schon am Vormittag drängten sich die Gäste im Koasarazelt. Nach der offiziellen Eröffnung brandet sofort Feierstimmung auf. Das Kaiserfest feiert sich selbst. Und die Koasara haben sich als ausgezeichnete Gastgeber im Zelt und am Weißbierstand präsentiert. Bis um Mitternacht war Party angesagt und gelebt. Unseren Koasaran für‘ s aktive Dabeisein bis hin zum Abbau ein großes Kompliment. Danke, es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut!

Ochsenanschnitt und Bieranstich mit 1. Vizebürgermeister Stefan Graf, Obfrau Kaiserfest Gudrun Windhofer und Koasara Obmann Hary Gogl

Fotos: TV D‘ Koasara, 6330 Kufstein

Ritterumzug 5.6.2022

Foto: TV d‘ Koasara

 

Pfingstsamstag und die Stadt Kufstein ist im „Ritterfieber“: Ein historischer Umzug anlässlich des Ritterfests ist angesagt. Die Koasara sind dabei und mit ihnen die Weckauf-Kanone, die im Original in der Festung Kufstein beheimatet ist. Eine starke Abordnung der Koasara hat sich historisch gewandet und „Harald, der Münzreiche“ fährt mit seinen Knappen und einem Nachbau der Weckauf-Kanone im Festzug auf. Die Knappen hatten alle Hände voll zu tun, das große Gerät zu bändigen. Das Volk am Straßenrand brach in Jubel aus, als die Koasara-Formation mit der Weckauf daherkam. Schlussendlich gab es noch eine Audienz bei Kaiser Maximilian, der eine Erinnerungsmedaille überreichte. Der Koasara Traditionsverein hat wieder einmal kräftig aufgezeigt. Guat Schlog!

Gestaltet 2012 von TV D'Koasara